Direkt zum Inhalt

Digital Engineering

Unter Digital Engineering versteht man die Verwendung digitaler Möglichkeiten im Konstruktions- und Entwicklungsprozess mit dem Ziel, die gesamte Wertschöpfungskette zu optimieren. Durch gezielte Modellierungen und Simulationen können Referenzprozesse abgebildet werden, anhand derer Anpassungen in Baugruppen oder Bauteilen vorgenommen werden können. Virtuelle Inbetriebnahmen ermöglichen Last- und Bewegungssimulationen, womit Effektivitätssteigerungen einhergehen und den Kosten- sowie Zeitaufwand reduzieren.

Informieren sie sich auch in unserer Podcast Folge über die aktuellen Fragestellungen und Entwicklungen des Handlungsfeldes.

hier anhören

Ansprechpartner

 
Prof. Dr. Nicolas Pyschny
Prof. Dr. Nicolas Pyschny
Professor
nicolas.pyschny@th-koeln.de

Abgeschlossene Projekte

Virtuelle Inbetriebnahme und digitaler Zwilling (erste Demo)

Abschlussbericht ansehen

 


 

 

Teile diese Seite