Direkt zum Inhalt
 
Letzte Chance Ihr Ticket für die DigitalXchange zu sichern!

Ihre Letzte Chance! Am 22. Juni findet die DigitalXchange 2024 in der TH-Köln, Campus Gummersbach und der Halle 51 statt. Insgesamt geben 153 Speaker in 116 Vorträgen & Workshops Impulse rund um das Thema "Digitalisierung". Der Besucherkreis reicht dabei von Unternehmern, über Professoren bis hin zu den Studenten und digital interessierten Bürgern. In diesem Jahr wird es neben den acht bewährten Tracks, wie "Smart Automation", "moderne Arbeitskultur" oder "Digital Marketing & Sales" drei neue Themenbereiche geben: "HR der Zukunft", "KI-Chancen und Herausforderungen" und "Nachhaltige Wertschöpfung". Den Tag eröffnet Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Zudem können Sie sich auf den Live-Visualisierer Christoph Illigens freuen. Christoph Illigens führt das Opening mit Stift und Papier zu einem Gesamtbild zusammen. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Ticket, dies beinhaltet auch eine kostenfreie Kinderbetreuung. Machen Sie sich fit für die digitale Zukunft!

 
Die erste Unternehmensmesse des InnoHubs!

Wir freuen uns, die erste Unternehmensmesse des InnoHubs vorzustellen! Am 22. Juni 2024 haben Unternehmen aus der Region Bergisches RheinLand die Möglichkeit, sich von 9 bis 17 Uhr auf einem unserer Stände auf dem Campus Gummersbach der TH Köln zu präsentieren. Hier gibt's alle wichtigen Infos.

 
Das Programm für die DigitalXchange 2024 steht!

Endlich! Nachdem das Programmkomitee alle Einreichungen gesichtet hat, präsentieren wir Ihnen stolz das diesjährige Programm. Lassen Sie sich von fachlichem Know-How, mitreißenden Impulsen und wertvollen Gedanken zu den Thema Digitalisierung und Innovation inspirieren! Seien Sie am 22. Juni live dabei, wenn die DigitalXchange in die 8. Runde geht! Aus 183 eingereichten Bewerbungen hat unser Programmkomitee die spannesten Beiträge ausgewählt. Entstanden ist eine qualitativ hochwertiger Mix aus Fachbeiträgen und Workshops. Freuen Sie sich auf 116 Vorträge präsentiert von 153 verschiedenen Speakern! Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket und machen Sie sich fit für die digitale Zukunft.

 
Neuer Rekord an Beitragseinreichungen für die DigitalXchange 2024

Unser Call for Papers ist geschlossen! In diesem Jahr konnten wir 179 Einreichungen verzeichnen! Ein neuer Rekord in der Geschichte der DigitalXchange! Wir sagen DANKE! Das zeigt uns, dass die DigitalXchange auf dem richtigen Weg ist und zunehmen an Attraktivität gewinnt. Gut für die Region - gewinnbringend für Sie! Wir freuen uns aus der Flut an Bewerbungen ein inspirierendes, innovatives und vielfältiges Programm zu erstellen. Wir ziehen uns nun zurück und werden mit unserem fachkundigen Programmkomitee die Auswahl erstellen. Ende März geben wir das finale Programm bekannt. Bis dahin steigt die Vorfreude auf die DigitalXchange am 22. Juni!   

 
Neues, exklusives Netzwerkformat des InnoHub

Ein Thema, ein Gastgeber aus unseren Mitgliedsreihen, Zeit für Inspiration – das ist „Zu Gast bei…“. Unser neues Netzwerk-Format bietet eine einzigartige Plattform für Unternehmen, um Gastgeber und Gäste zu sein – teilen Sie Wissen, Ressourcen und Ideen, um gemeinsam zu wachsen. Seien Sie Gastgeber und präsentieren Sie Ihre Stärken den Mitgliedern. Wir bringen das Netzwerk zu Ihnen! Unser Mitgliedsunternehmen Sarstedt öffnet seine Türen als erster Gastgeber und präsentiert, gemeinsam mit BOS, Steelcase und der TH Köln das Thema "Funktionierende Raumkonzepte in Zeiten mobilen Arbeitens"

 
Jetzt Speaker oder Trainer werden!

Es geht los! ➔ Der Call for Papers für die DigitalXchange 2024 ist gestartet.

Am 22. Juni 2024 geht die Konferenz für Innovation und Digitalisierung in die 8. Runde.

Dort präsentieren sich jedes Jahr Speaker und Trainer mit Vorträgen und Workshops zu aktuellen Themen rund um Digitalisierung und Innovation.

Und ab sofort können Sie sich dafür bewerben:

  • Bewerbung ab sofort bis zum 08. Februar 2024 
  • Zielgruppe: Studenten, Fachkräfte und alle, die für die Themen Digitalisierung und Innovation brennen
  • Zur Bewerbung reicht eine kurze Zusammenfassung Ihres Themas

Alle Infos zur Bewerbung finden Sie hier.

 
InnoHub Afterwork September
Besucherrekord bei Afterwork im September

Endlich fand das Afterwork auf der Dachterrasse mit knapp 80 Teilnehmern statt. Im Vordergrund stand die Vorstellung unserer neuen Mitgliedsunternehmen, sowie das Netzwerken und das Austauschen untereinander. Melden Sie sich hier für das nächste Afterwork am 7. Dezember an. 

 
InnoHub Mitglied Jokey
Das InnoHub-Netzwerk begrüßt ein neues Mitglied an Bord!

Wir freuen uns, den weltweit größten Hersteller im Bereich starrer Kunststoffverpackungen im InnoHub willkommen zu heißen: Die Jokey Group

 
Das Feedback zur DigitalXchange 2023

InnoCoach Caro hat auch dieses Jahr wieder die Teilnehmer zu ihren Erfahrungen und ihrem Feedback zur DigitalXchange befragt! Wir freuen uns über den Zuspruch und hoffen nächstes Jahr auf eine ebenfalls erfolgreiche Konferenz! Das Ergebnis der Befragung können Sie sich hier als Video ansehen.

 
Neue Mitglieder des InnoHub-Netzwerkes

Wir freuen uns Ihnen drei neue Mitglieder als Teil des InnoHub-Netzwerkes vorzustellen!

Hier finden Sie alle Infos zu unseren neuen Mitgliedern! Wir freuen auf die zukünftige Zusammenarbeit und die gemeinsamen Projekte!

 
Erkunden Sie mit uns die Infotastic Academy!

Der InnoHub hat sich mit der ganzen Familie auf den Weg nach Attendorn zur InfoTastic Academy gemacht. An diesem Lernort wird Menschen jeder Altersgruppe der Umgang mit Technik und digitalen Medien in einer durch Digitalität geprägten Welt nähergebracht. Geschäftsführer Kai Haase hat exklusiv für die Mitglieder des InnoHub eine Führung gegeben und Alt und Jung konnten tatsächlich „Digitalisierung zum Anfassen“ erleben. Die gute Nachricht: Es wird weitere Termine in den Ferien geben und der nächste Termin steht bereits fest. In den Osterferien am 14. April haben Sie als Mitglied die Möglichkeit die Welt der Infotastic Academy zu erkunden und können Ihre ganze Familie von Enkel bis zur Oma  mitbringen. Melden Sie sich hier an!

 
Erfolgreicher Hackathon

Im Januar fand bei uns im InnoHub die zweite Phase unseres Hackathons statt. Vier Projekte, 30 Studenten und ein spannendes Programm aus Vorträgen & gemeinsamen Austausch - so konnte innerhalb von drei Tagen intensiv die Entwicklung von mehreren Prototypen vorangetrieben werden. Die Themen reichten von Geschäftsmodellentwicklung im Bereich Gamification bis hin zu einer Dating App und komplexen Softwarearchitekturen mit dem Microservicedungeon des ArchiLabs. Jetzt können die fertigen Prototypen in die Unternehmen gebracht werden!

 
Bring uns mit!
DigitalXchange jetzt mit Kinderbetreuung

Für alle die an der Konferenz teilnehmen möchten, aber noch nicht wissen wo sie ihre Kinder unterbringen können, haben wir dieses Jahr eine neue Option - Sie bringen sie einfach mit! Dieses Jahr bieten wir erstmalig eine Kinderbetreuung an, die Kinder zwischen 2 und 12 Jahren mit Schminken, Mal- und Bastelspaß, verschiedenen Spielen und vielem mehr bis 17 Uhr unterhalten wird. Melden Sie sich jetzt an, die Betreuung ist in Ihrem Ticket inbegriffen!

 
GIMI-Studie über Geschäftsmodelle und -potenziale der EDGE

Das GIMI hat eine Studie veröffentlicht, die wir gemeinsam mit dem eco-Verband der Internetwirtschaft e.V. erstellt haben. Jannik und Matthias vom InnoHub haben mitgewirkt und konnten in der Studie ihre ECCO-Perspektive platzieren.

Hier finden Sie die Publikation!

 
Tickets_DigitalXchange
DigitalXchange 2022 - Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

Ab jetzt können Sie sich für die diesjährige DigitalXchange anmelden - die größte, regionale Netzwerkveranstaltung im Bereich Digitalisierung! Die Anmeldung zur Konferenz ist kostenfrei, ein Ticket für den Einlass ist notwendig.

Sichern Sie sich jetzt hier Ihr Ticket für die DigitalXchange 2022!

 
InnoHub gewinnt Transferpreis der TH Köln

Die TH Köln hat im Rahmen des Tages der Forschung ihre Wissenschaftspreise vergeben. Am 1. Juni wurde der Transferpreis an den Innovation Hub Bergisches RheinLand vergeben.

Die Jury zeigte sich vor allem von den experimentellen Kommunikations- und Kollaborationsformaten mit diversen Wirtschaftspartner sowie der geschickten Einbindung des Themas Personalentwicklung überzeugt.

Hier finden Sie alle wichtigen Infos.

 
Call for Papers 2022

Der Startschuss ist gefallen – der diesjährige Call for Papers hat offiziell begonnen!

Gestalten Sie die DigitalXchange 2022 aktiv mit – Egal ob Student, Dozent, Unternehmer, Politiker, Vertreter von Verwaltungen und Verbänden oder einfach nur als interessierter Bürger. Reichen Sie jetzt ihren Beitrag bis zum 15. Mai 2022 ein!

Hier finden Sie alle wichtigen Infos!

 
podcast inno coach
Wieso jedes Unternehmen einen Innovation Coach braucht - Interview mit Anna und Caro aus dem InnoHub

Barbro Müller und Eva Backes blicken in der neuen Folge des InnoHub Talks hinter die Kulissen der Arbeit eines Innovation Coachs und merken: Ein Innovation Coach hat noch mehr Aufgaben als nur Teambuilding. Wir haken einmal genau nach: Was verbirgt sich hinter dem Begriff Innovation Coach und wie sieht der Arbeitsalltag aus? An praktischen Beispielen wie zum Beispiel der „Retrospektive des InnoHub“ erfahren Sie, wieso jedes Unternehmen einen Inno Coach braucht und geben Tipps, wie Sie als Mitgliedsunternehmen gemeinsam mit Anna und Caro das Arbeiten in ihrem Team besser, leichter und kreativer gestalten können.

Hier anhören!

 
Handlungsfeldtreffen - 4. Quartal

Im 4. Quartal stehen Handlungsfeldtreffen an. Wir laden alle Mitglieder zu unseren Präsenzveranstaltungen in den InnoHub ein. Bitte melden Sie sich über events@innovation-hub.de an!

  1. Digital Engineering – 07.10.2021, 15:00 – 17:00 Uhr
  2. Tools für die Digitale Transformation – 19.10.2021, 12:00 – 14:00 Uhr
  3. SensAR – 26.10.2021, 09:00 – 11:00 Uhr
  4. Data Plattform – 28.10.2021, 10:00 – 12:00 Uhr
  5. Edge Computing and Connectivity – 02.11.2021, 09:00 – 11:00 Uhr
  6. Montage 4.0 – 03.11.2021, 10:30 – 12:00 Uhr
  7. Predictive Maintenance – Produktion – 04.11.2021, 10:00 – 12:00 Uhr
  8. Predictive Maintenance – Data Analytics – 05.11.2021, 12:00 – 14:00 Uhr
  9. PROX – 10.11.2021, 10:00 – 12:00 Uhr
  10. Additive Manufacturing – 11.11.2021, 14:30 – 16:00 Uhr
  11. Produktgenauer Fußabdruck - 15.11.2021, 13:00 - 15:00 Uhr

 

 
Individuelle Projektskizzen zur Beiratssitzung

In der dritten Beiratssitzung des Jahres am 27. August findet wieder die Priorisierung der Projektskizzen für die Handlungsfelder statt. Unsere Mitglieder können dazu auch eigene Projektskizzen einreichen. Beschäftigt Sie also schon länger eine Thematik rund um Digitalisierung und Innovation oder haben Sie ein konkretes Problem in Ihrem Unternehmen? Bis zum 20. August können Sie sich gerne bei uns melden.

 

 
Podcast Folge #011

Der Blick in die Glaskugel - Maschinenstillstände erkennen bevor sie eintreten

Wie sieht das Handlungsfeld Predictive Maintenance in der Praxis aus? Über ein Jahr lang ist der InnoHub nun aktiv, erste Projekte abgeschlossen und die Mitgliedsunternehmen können neben den ersten Ergebnissen auch wertvolle Kontakte, innovative Arbeitsmethoden, neue Erkenntnisse sowie moderne Verbesserungen für ihre Produktion aus der Arbeit mit dem InnoHub vorweisen.

Hier anhören.

 
Data
Datenanalyse leicht gemacht!

Ist es in Ihrem Unternehmen auch so, dass die Prozessdaten schon seit ein paar Jahren gespeichert werden, aber nicht klar ist, was Sie mit diesen Daten machen können? Speichern Sie so viele verschiedene Prozessparameter, dass die gesamten Daten nur schwer zu analysieren und zu visualisieren sind? Die Visualisierung ist der erste Schritt zur Wissensentdeckung und zur Extraktion von Wissen aus Daten. Das können Sie es jetzt mit unserem neuen, interaktiven Prozessdaten-Visualisierungstool (IPV) testen. IPV gibt Ihnen die Möglichkeit, hochdimensionale Prozessdaten, die in Tabellenform gespeichert sind, zu visualisieren. Die Dokumentation des Tools finden Sie auf unserer Confluence-Seite.

 
Podcast Folge #012

Probleme innovativ lösen durch Tools für digitale Transformation

Die zwölfte Folge unseres Podcasts umfasst das Thema Tools für Digitale Transformation. Gemeinsam mit Daniela Reschke bietet unsere Moderatorin Frau Barbro Müller einen Einblick in die verschiedenen Anwendungsbereiche dieser Tools und gehen dabei näher auf die Begriffe Design Thinking sowie Design Sprints ein. Dabei werden die vielfältigen Problemlösungsansätze solcher Tools erklärt und welchen Mehrwert sie unseren Mitgliedern dadurch bieten. Am Ende erfolgt außerdem ein kurzer Ausblick in die zukünfigte Einbindung von methodischen Anleitungen in der Präsenz-Zusammenarbeit. Wenn Sie mehr über die genauen Anwendungsmöglichkeiten der Tools für Digitale Transformation erfahren möchten, hören Sie jetzt in unsere neue Folge rein!

 

 
Willkommen, Hubbie!

In die Modellfabrik ist unser erster Roboter eingezogen! Genauer gesagt handelt es sich um ein "FTS mit Cobot" - eine selbst fahrende Plattform mit einem kollaborierenden Roboterarm der Firma Dahl Automation GmbH. Ein Ziel ist es, die verschiedenen Demonstratoren der Modellfabrik physisch miteinander zu verbinden und unseren Mitgliedsunternehmen einen weitestgehend automatisierten Fertigungsprozess vorzustellen. Das ist aber noch lange nicht alles, was in unserem Hubbie steckt!

 
Edge Computing and Connectivity
ECCO - Edge Computing and Connectivity

Dürfen wir vorstellen? Unser neues Handlungsfeld: ECCO - Edge Computing and Connectivity. Dabei werden Daten lokal verarbeitet, Berechnungen durchgeführt und (Steuerungs-)Logik an den äußeren Rändern von Netzwerken ausgeführt. Anwendung findet dieser Begriff vor allem im Internet of Things und Industrie 4.0. Weitere Infos finden Sie hier.

 
Samineh Bagheri
Promotionspreis für Samineh Bagheri

Mit dem Promotionspreis der TH Köln, für ihre Arbeit zur Optimierung von komplexen Computersimulationen, krönte Dr. Samineh Bagheri gestern ihre Serie von außergewöhnlichen Erfolgen am Campus Gummersbach. Denn das war bereits der 5. Preis binnen 7 Jahre unserer wissenschaftlichen Mitarbeiterin. Ihr Promotionsbetreuer, Prof. Dr. Wolfgang Konen, freute sich mit ihr über die fünfte Auszeichnung, dotiert mit 2000 Euro. „Die beste Studentin von allen, die ich während meiner langen Hochschulzeit erleben durfte.“, so Prof. Konen. Er hatte sie bis zu ihrem Promotionsabschluss an der Universität Leiden (Niederlande) begleitet, es war im Sommer 2020 die erste reine Internet-Prüfung, die es an dieser Traditionshochschule jemals gegeben hatte. Lesen Sie hier mehr.

 
Projekt-/Bachelorarbeit zu vergeben!

Bilanzierung der Treibhausgasemissionen (THG) durch den CO2 Fußabdruck von Produkt und Unternehmen

Erfahren Sie hier mehr!

 
Achtung: Terminänderungen

Netzwerken macht im direkten persönlichen Kontakt am meisten Spaß – und so haben wir uns nach längerer Überlegung dazu entschieden, die diesjährige Digital Xchange Konferenz am Campus Gummersbach um vier Monate nach hinten zu verlegen. Damit erhöhen wir die Chancen auf ein „echtes Präsenzevent“ und bekommen mehr Planungssicherheit. 

Wir freuen uns, wenn Sie mitziehen und am 2. Oktober 2021 dabei sind - hoffentlich dann vor Ort in der TH Köln, Campus Gummersbach.

Weiterhin können Sie die Digital Xchange Bergisches RheinLand aktiv mitgestalten! Denn auch den Call for Papers haben wir in dem Zuge bis zum 1. März 2021 verlängert.

 
Podcast Folge #006

Unsere neue Podcast Folge ist online. Zu Gast heute: Herr Prof. Dr. Denis Anders von der TH Köln. Gemeinsam mit Moderatorin Barbro Müller nehmen sie uns mit in das Handlungsfeld Predictive Maintenance. In dieser Folge erfahren sie, was sich hinter diesem Begriff verbirgt und wie der aktuelle Projektstatus aussieht. Hier anhören.

Teile diese Seite