Direkt zum Inhalt
WORKSHOP: Einführung in die Statistische Versuchsplanung
Thema
WORKSHOP: Einführung in die Statistische Versuchsplanung

Mit der statistischen Versuchsplanung wird mit möglichst wenigen Versuchen (Einzelexperimenten) der Wirkzusammenhang zwischen Einflussfaktoren (Steuergrößen) und Zielgrößen möglichst genau ermittelt. Methodische Versuche sind auf vielen Gebieten die Grundlage für effizientes und effektives Erfassen von Informationen. So lassen sich z.B. in industriellen Fertigungsprozessen Prozessparameter mit einem großen Einfluss auf das Endprodukt identifizieren und systematisch anpassen, um die Produktqualität zu verbessern und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit des Gesamtprozesses zu erhöhen.  Der beste Ansatz für das Erkennen und Modellieren von Beziehungen zwischen einer Eingabe oder einem Faktor und einem Ergebnis oder einer Wirkung besteht darin, ersteres gezielt zu ändern und zu schauen, ob sich letzteres ebenfalls ändert.

Eine solide Versuchsplanung spart Geld und Zeit und ermöglicht eine langfristige Effizienzsteigerung in der Produktion. Zur systematischen Optimierung von Produkten und Fertigungsprozessen benötigen Sie Grundkenntnisse über die statistische Versuchsplanung. Das wesentliche Ziel der Versuchsplanung besteht darin die Optimierung von Zielgrößen mit ausreichender Sicherheit und Genauigkeit bei einer minimalen Anzahl von Versuchen zu erreichen.

Der Workshop richtet sich an Ingenieure, Techniker sowie Fach- und Führungskräfte aus Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement, die Parameter von Fertigungsprozessen und Produkteigenschaften mit Hilfe statistischer Versuchsplanung systematisch optimieren möchten. Ein praktischer Teil adressiert die konkreten Schwierigkeiten und Herausforderungen bei der Planung, Durchführung, Dokumentation und Analyse der Versuche.

Hier geht´s zur Anmeldung!

Beschreibung
Einführung in die Grundlagen der Versuchsplanung (Design of Experiment)

Inhalte des Workshops:

  • Einführung in die Grundlagen der Versuchsplanung
  • Definition von Steuer- und Zielgrößen, Mess(un-)genauigkeiten
  • Voll- und Teilfaktorielle Versuchspläne
  • Iteratives Vorgehen: Response-Surface-Methodology (Wirkungsflächen-Methode)
  • Hands-on-Part: Vorbereitung, Durchführung und anschließende Analyse eigener Experimente in Python oder R

Zur Anmeldung hier klicken.

Bei der Veranstaltung finden keine Corona-Regeln Anwendung, wir empfehlen aber die gewohnten Abstandsregeln einzuhalten, das Tragen einer Maske, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann sowie auf die gewohnte Hygiene zu achten und die Hände regelmäßig zu desinfizieren.

Termin
Thema: WORKSHOP: Einführung in die Statistische Versuchsplanung
Di., 14.03.2023
| 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Halle 51 | Steinmüllerallee 7, 51643 Gummersbach
Referent/in
Andreas Fischbach
Prof. Dr. Denis Anders
 
Kathleen Bayer
Kathleen Bayer
Marketing und Events
info@innovation-hub.de
Teile diese Seite